Führungsprinzipien

Klassische Führungsmodelle, die geprägt sind von Hierarchien, Herrschaftswissen und Silodenken, gehören zunehmend der Vergangenheit an. Längst beginnen Unternehmen zu erkennen, dass derartig starre Strukturen den Anforderungen eines agilen Marktes nicht mehr gerecht werden. Auch den Vorstellungen der Mitarbeiter von einem attraktiven Arbeitsumfeld wird ein solcher Führungsstil nicht gerecht. „Command and Control“ wird daher ersetzt durch „Share and Empower“.

Für die Führungskräfte ist der Werte- und Strukturwandel mit einem radikalen Umbruch verbunden. Sie müssen lernen die Kontrolle über Informationsflüsse abzugeben und ihre Teams stärker in die Entscheidungsfindung einzubeziehen. Dies ist umso schwerer, wenn nicht mehr alle Mitarbeiter im gleichen Büro sitzen, sondern sich auf verschiedene Standorte und Home Offices verteilen. Für die Führungskraft bedeutet dies, ihre Autorität neu zu definieren und trotz räumlicher und formeller Distanz die Nähe zum Mitarbeiter nicht zu verlieren.

Key Challenges

Kontrollverlust bewältigen

Partizipation im Team fördern

Mitarbeiter auf Distanz führen

Enabling für Führungsprinzipien

Mit diesen Leistungen befähigen wir Ihre Führungskräfte neue Führungsprinzipien zu leben:

  • Führungskräfte-Workshops
  • Mobile Learning
  • Webinare
  • Seminare
  • Reverse Mentoring
  • Online Communities
  • Performance Support Systeme
  • Coaching

Wir gestalten die passende Enabling-Matrix für Ihr Projekt.
Erfahren Sie mehr über unseren ganzheitlichen Ansatz.

Referenzen

Toom

Einführung eines SAP-Warenwirtschaftssystems

Robert Bosch GmbH

Qualifizierung für Enterprise 2.0

Dehner GmbH & Co. KG

Blended Learning Konzept Fit für Multi Channel Retail

AMG

Ganzheitliches Enabling für Software Rollout

Intersport

E-Learning für Multi Channel Retail

Endress + Hauser

Ganzheitliches Enabling zur Einführung des Digital Workplace

Bayer

Performance Support System für Mitarbeiter aus Vertrieb und Marketing

Ihr Team